Banner.png

Wanderung am 25.September 2019:

Die Wanderung wurde etwas kurzfristig bekanntgegeben und so machte sich ein relativ kleiner Trupp (7/9) Ende September bei allerbestem Wanderwetter auf den Weg durch das Kemptzetälchen nahe Birkhain zur Baeyerhöhe, von welcher sich ein toller Ausblick auf die Umgebung bot.



Vielen lieben Dank auch an Jeanette für die nachfolgenden Fotos:



Wanderung am 11.August 2019:

Ein warmer Sommersonnentag - gut dass es im Kaitzgrund schattig war und vor dem Picknick auf der Kaitzer Höhe für die Hunde eine Abkühlung wartete...



Wanderung am 16.Juni 2019:

Pünktlich um 10 Uhr, zum Wanderbeginn, hörte es aus zu regnen - allerdings durchnässte uns nachher noch ein kleiner Schauer...
Wir (14 Zwei- und Vierbeiner) wanderten über die goldenen Höhe, vorbei am Seerosenbewachsenen Herrenteich durch der Gebergrund, ließen die ehemalige, nun zum Wohnhaus ausgebaute Mühle links liegen und freuten uns am Geberbachteich auf die erste Rast. Das Wetter hatte beschlossen, trocken und schön zu werden und die Hunde konnten im Teich schwimmen und Stöcken hinterherjagen.
Einmal den Berg hinauf erwarteten uns in Gaustritz Erdbeerfeldern - leider hinter einem verschlossenen Zaun...
Weiter zur Babisnauer Pappel und im Anschluss zu einem Eis oder Bier zur Possendorfer Windmühle.
Nach genau 26.336 Schritten, knapp 15 Kilometern und ca 5 Stunden landeten wir wieder glücklich und zufrieden am Parkplatz.



Wanderung am 28.April 2019:

Ausgehend vom Wanderparkplatz am Buga in Freital wanderten wir (13/11) zuerst fast ohne Steigung auf breitem Waldweg in Richtung Tharandt.
Nach einem kurzen steilen Anstieg zum Sonnentempel bot sich dieser für eine erste Rast an.
Weiter immer ab- und aufwärts auf teils schmalen, wurzelüberwachsenen Wegen wanderten wir bis zum Pfarrweg nach Somsdorf.
Auf diesem überquerten wir die Wiesenfläche bis Somsdorf, wo wir an der großen Dorflinde Platz für eine Rast fanden.
Einige Kilometer später konnten wir den Abstieg zur Somsdorfer Klamm in Angriff nehmen.
Diese ist für einige Zweibeiner schon eine Herausforderung!
Wieder auf dem Hauptweg im Rabenauer Grund gab es noch ein Bad für unsere Vierbeiner.
Wir waren für die 13 km knapp 4 Stunden unterwegs und ich denke, es hat Mensch und Tier wieder gefallen.



Vielen Dank auch an Alina, Steffi und Mareen für die zugesandten Fotos.
<


Hier noch einige Videos:
Klammabstieg
Klammabstieg1
Klammabstieg2



Wanderung am 17.März 2019: Strahlender Sonnenschein, ziemlich viel Wind, angenehme Temperaturen - da lassen sich die 9 Kilometer gut laufen.
13 Menschen und 15 Hunde machten sich auf den Weg durch die Dippser Heide zur Talsperre Malter und weiter auf dem Bahnrundweg nach Seifersdorf.
Unterwegs kam die kleine Fine kurzzeitig abhanden...sie war einfach umgekehrt und den Weg zurück gelaufen...
Aber letzten Endes kamen alle gut am Ziel an.
Denno versuchte, die Aufmerksamkeit von Jule auf sich zu ziehen und ich denke, alle Zwei- und Vierbeiner hatten jede Menge Spaß.





Wanderung am 17.Februar 2019:

15 Kilometer, 17 Menschen, 16 Hunde, strahlender Sonnenschein, frühlingshafte Temperaturen, über 4 Stunden - es war eine schöne Hundewandernrunde am 17.Februar 2019!
Durch den Poisen, vorbei am Steinernen Tisch hinauf zum ehemaligen Jägerhaus, dann über die Schweinsdorfer ALpen hinunter nach Niederhäslich.
Auf dem Weg zurück zum Poisen fanden wir den traumhaft in der Sonne gelegenen Holzstapel, der zum rasten einlud.
Obwohl mach ein Zweibeiner - die Sonne genießend - gar nicht wieder aufstehen wollte, ging es weiter zurück zum Poisen, über den Golfplatz in Possendorf und die ehemalige Bahntrasse zum Parkplatz.